Kosmische Enthüllung: Die Offenlegung der ursprünglichen geheimen Raumschiffe mit Mark McCandlish

Season 7, Episode 18


admin    02 Mai 2017

s7e18_revealing_the_original_secret_space_vehicles_w_mark_mccandlish_16x9.jpg

David Wilcock: Alles klar. Willkommen zurück zu "Cosmic Disclosure". Ich hoffe, du hast einen tollen Tag, und vielleicht, nachdem du diese Episode gesehen hast, wird er noch erstaunlicher werden. Ich bin hier bei Corey Goode, und wir haben heute einen besonderen Gast, Mark McCandlish, einer der ursprünglichen neununddreißig Whistleblower, die am 9. Mai 2001 beim National Press Club in Washington, DC an dem Disclosure Project Event teilnahmen, um die Realität der außerirdischen Präsenz auf der Erde zu offenbaren. Also, Corey, willkommen in der Show.

Corey Goode: Vielen Dank.

David: Ok, wir werden jetzt mit einem Intro und Überblick über Mark und seinem Hintergrund beginnen. Lass uns einen Blick darauf werfen.

* * * * * *

MARKS GESCHICHTE

Mark McCandlish: Meine Elektronik-Begabung war am Ende der High School so ausgeprägt, dass die Air Force wirklich interessiert war mich an etwas wie einem Waffenkontrollsystem auf Flugzeugen arbeiten zu lassen. Dies war der Punkt wo ich mich verabschiedet habe.

1 Mark McCandlish

Nachdem ich aus der Air Force ausgetreten bin, habe ich den GI Bill benutzt, um an der Brigham Young Universität Design Illustration zu studieren. Danach ging ich zum Art Center College of Design und studierte dort Automobil-Design als Hauptfach. Anschließend änderte ich mein Hauptfach zu Illustration, da ich zu verstehen begann, dass in den späten 70er bis Anfang der 80er Jahre die Automobilindustrie keine weiteren Designer einstellen würde. Dies war der Moment als ich begann für die Rüstungsindustrie zu arbeiten Ich bin von der Calabasas Division von Lockheed angesprochen worden, und ich denke, das war genau während oder direkt vor der Zeit, als Martin Marietta bei Lockheed eintrat und es zu Lockheed Martin wurde. Und der Gentleman, der mich gebeten hatte, diese Illustration vorzubereiten, sagte: "Wir können dir nicht sagen, wie es aussieht. Wir können Ihnen nichts über das Flugzeug erzählen, nur dass es die zweite Generation einer bestehenden Familie von Hochgeschwindigkeits- bzw. Höhenflugzeugen ist. Deswegen musst du ein Bild zeichnen von etwas, das wirklich schnell aussieht.

2 SR 71

Also sah ich mich um, und die beiden schnellsten Flugzeuge, die mir damals bekannt waren, war natürlich die SR-71 Blackbird, die Mach 3 konnte, und dann der Prototyp XB-70 Walküre, der von Rockwell Internationals Nordamerikanischer Flugzeugabteilung gebaut wurde.

3 XB 70

Also habe ich die Features [Besonderheiten] von diesen beiden Flugzeugen kombiniert, und ich dachte, das ist ein wirklich cool aussehendes Flugzeug.

4 Mark S Drawing 1

Und ich ging hinein, und sehr zu meiner Überraschung, hatten sie ein paar Ingenieure von Lockheed Skunk Works dort. Und es war dort auch der ordentliche Herr mit Brille und zurückgehenden Haaransatz. Und sie trugen wirklich kleine weiße Laborkittel mit Dingen wie Taschenschutz und seitliche Einschubtaschen. Und so öffnete ich mein Skizzenbuch, und ich drehte mich um, und ich schob es über diesen großen, wunderschönen Mahagoni-Tisch in dem Konferenzraum. Und sofort konnte ich sehen, dass etwas nicht stimmte. Die Herren nahmen eine Haltung an, als würden sie etwas sehen, was sie nicht erwartet hätten. Als dann einer der beiden Herren - der Mann mit der Brille und dem zurückweichenden Haaransatz - man könnte ihm buchstäblich ansehen, wie sein Gesicht rot wurde...man konnte Schweißperlen sehen, die sich auf seiner Stirn und seiner Lippe bildeten. Und seine Hände begannen zu zittern. Und er schlug mit seiner Hand auf den Notizblock und sagte: "Was sind diese Kanonen, und was sind diese Winglets auf den Flügeln? Die werden bei Mach 17 abgerissen. . . "Und er hielt inne, als er sagte "Mach 17". [Anm. Übersetzer: Winglets = seitlich hochgebogene Flügel, meist im 90° Winkel, siehe Bild] Und ich dachte: "Das sind 12.000 Meilen pro Stunde [19.300 km/h]!" Und sie waren beide verärgert auf eine Art, dass ich zuerst dachte, ich hätte keinen guten Job gemacht und dass die Abbildung nicht glaubwürdig aussah.Und dann dachte ich: "Nein, das ist etwas Anderes: sie reagieren so, weil ich etwas getroffen habe. Ich habe mit dieser Illustration den Nagel direkt auf den Kopf getroffen und sie können wahrnehmen, dass das, was ich hier getan habe, aufgrund irgendeines Leaks [Weitergabe von Geheiminfos] passiert ist – eine Art von Informationsleck. Und so war das erste, was ich tat, dass ich versuchte sie zu beruhigen, indem ich sagte: "Nun, schaut, ich würde gerne illustrieren was auch immer Ihr wollt, aber die Tatsache ist, ich weiß einfach nicht, wie euer Flugzeug aussieht, weil mir niemand etwas darüber erzählt. Sie sagten, sie könnten es mir nicht sagen. Das Design steht unter Geheimhaltung. Daher, was ich hier gemacht habe ist, dass ich die meisten der interessantesten Features [Besonderheiten] aus den beiden schnellsten Flugzeuge die ich kenne zu kombinieren - die SR-71 und die XB-70."

5 Mark S Drawing 2

Und so beruhigten sie sich ein wenig und wurden gelassener. Aber an diesem Punkt war die Katze schon aus der Tasche. Sie hatten "Mach 17" gesagt. Es hat mir wirklich gezeigt, dass es einige Programme gab. Und natürlich geht man immer davon aus, dass es irgendetwas gibt, was die ganze Zeit hinter den Kulissen vor sich geht. Aber was das Flugzeugdesign angeht, so hat es wirklich geholfen zu veranschaulichen, dass es irgendwelche Dinge gab - fortgeschrittene Projekte -, die die Begrenzung in Form von Materialgebrauch, Hochgeschwindigkeits-, Höhen- und Antriebssystemen, die noch nie zuvor gesehen wurden, neu definierten.  Wie diese Überschallverbrennungsrampen- oder Scramjet-Motoren. Es war also ein Augenöffner, das ist sicher. Es machte mir klar, dass es andere Dinge gab, die die Öffentlichkeit nicht wusste.

* * * * * *

David: Okay. Also, was man dort sieht, ist sehr interessant. Hier ist ein Kerl, der beschreibt, ein direktes Eins-zu-eins-Treffen mit Insidern von Lockheed Martin Skunk Works gehabt zu haben. Und sie sagten ihm, dass Kanonen und Winglets auf dem Flugzeug bei Mach 17 abfallen würden. So direkt als  hätte er Zugang zu dem echten Wissen.
Corey, was waren deine Gedanken als du diesen Clip gesehen hast?

Corey: Es war ziemlich interessant. Ich hatte Informationen über diese frühen Flugzeuge gesehen, die sie entwickelten, und sie waren extrem aerodynamisch.
Aber als er erzählte, aus irgendeinem Grund - es kam mir in den Sinn - ich erinnerte mich an eine Art von entwickeltem Kristall, welchen sie auf der Außenseite benutzen, dass....Du weißt wie piezoelektrische Kristalle. Wenn du sie schlägst, dann geben sie eine elektrische Ladung ab?  [Anm. Übersetzer: Piezoelektrizität beschreibt die Änderung der Polarisation an Festkörpern, wenn diese verformt werden. Quelle: Wikipedia.]

David: Ja, sicher.

Corey: Dies konvertiert Reibungswärme in elektrische Ladungen.

David: Oh das macht Sinn.

Corey: Und dann würde die Haut des Flugzeuges mit kristallinem Material übergemalt werden. Und dann würde die Hitze in Elektrizität verwandelt werden. Der Strom würde durch die Haut des Flugzeugs in etwas übergehen, das den Strom schnell speichern würde. So wäre es irgendwie wie ein Kühlkörper. Es würde sehr schnell die Elektrizität abziehen, und die Hitze könnte sich nicht aufbauen.

David: Nun lass mich nur erwähnen, dass es bekannte Dinge namens Fotozellen gibt, die wir bereits in der Elektronik haben. Diese können eine Lichtquelle wahrnehmen und tatsächlich das Licht in Elektrizität umwandeln.  Diese Idee basiert im Grunde auf dem was du als ein thermisches Paar auf der Außenseite des Flugzeugs beschreibst, das ist völlig plausibel in der Elektronik, dass das funktionieren könnte.  Ich habe noch nie daran gedacht. Es ist faszinierend.

Corey: Richtig. Ich habe es auch vergessen. Es ist mir einfach in den Kopf gekommen, als ich diesen Clip schaute

David: Also Mach 17. . . natürlich, einige der Leute, die uns zuschauen, könnten sich nicht bewusst sein, dass in der konventionellen Luftfahrt. . . bereits Mach 4, Mach 5, als außergewöhnlich gilt. Welche Geschwindigkeiten sind dir auf dem Gebiet der geheimgehaltenen Dinge begegnet, in die er einen kleinen Einblick bekommen hat.

Corey: Nun, ja, da war viel Gerede über Geräte die entwickelt wurden, die zwischen Mach 9 und Mach 20 fliegen. . .

David: Richtig.

Corey:. . . die vor allem für das Fliegen in der Atmosphäre entwickelt wurden – Testgeräte die sie zu  einem Punkt bringen, wo sie innerhalb und außerhalb der Atmosphäre fliegen könnten.

David: So ist es normal für jemanden wie Mark McCandlish, mit diesem Hintergrund über Industriedesign, zunächst sein Hauptfach [Schwerpunkt] in der Zeichnung von Automobilen und deren sehr technischen Illustrationen nach zu gehen und dann in seinem Fall, in die Verteidigungsindustrie zu wechseln - dass ein Kerl mit diesen Fähigkeiten irgendwie in einem klassifizierten [geheimen] Programm landen [enden] könnte?

Corey: Absolut. Sie brauchen Leute aller Fertigkeiten. Du wirst viele Zeichner treffen, Künstler, die für die Regierung gearbeitet haben, die viel Wissen haben, genau wie er es hat.

David: Nun, eine andere Sache, die für mich interessant ist, er erwähnte die Brigham Young Universität. Und Pete nannte das ganze Gebiet - Utah, Idaho, etc.  witzelnd- "Mormania".  Und es war ursprünglich ein Witz, aber anscheinend nutzen sie jetzt im Inneren diesen Begriff - das was ich von ihm gehört habe - und ich möchte deine Gedanken dazu wissen - ist, dass viele Leute, die für die CIA und andere Geheimdienste arbeiteten aus den Mormonenstaaten in Amerika rekrutiert werden, dass es eine Mormonische Verbindung zu der Black-Ops Welt gibt.  Ich bin neugierig, ob du jemals etwas davon gehört hast?

Corey: Ja. Ich las auf den smart-glass-pads darüber, wie verschiedene Mormonen-Gruppen Gewölbe unter Tage schufen und an die Geheimdienste berichteten, dass sie Wesen begegneten, als sie versuchten ihre Einrichtungen unterirdisch zu bauen.

David: Wesen die nicht menschlich waren?

Corey: Richtig.

David: Wenn wir einen Kerl sehen, wie McCandlish der herauskommt und hierrüber spricht, was denkst du könnte ihm das bringen? Mit anderen Worten, ich sehe keine Beweise. Ich glaube nicht, dass er jemals ein Buch geschrieben hat.
Er verschwand irgendwie vom Radar nach dem Disclosure Project im Jahr 2001. Jetzt ist er hier, 16 Jahre später taucht er einfach wieder auf. Glaubst du, dass es irgendein Eigeninteresse oder Manipulation hier gibt? Was ist sein Ziel?

Corey: Eines der Dinge, die du oft bei Whistleblower siehst ist das Ende der Karriere. Und er hat seine Karriere und seinen Erfolg in der ganzen Rüstungsindustrie so ziemlich verloren und tauchte für eine Weile unter, wie ich hörte.

David: Okay. Wir werden jetzt mit einigen weiteren Aufnahmen für Sie überprüfen. Dies ist der zweite Teil unseres bahnbrechenden Interviews mit Mark McCandlish. Lass uns reinschauen.


* * * * * *

GEHEIMGEHALTENE FLUGGERÄTE

Mark McCandlish: Nun, dies ist eine Geschichte, die mir durch einen anderen Luftfahrtkünstler [-zeichner] kam. . . Einer meiner Zeitgenossen traf sich mit diesem Kumpel und dessen Freund bei einer Flugschau an der alten Chino Air Base, wo sie nach dem Zweiten Weltkrieg eine Menge Flugzeuge brachten, um Zwecks Aluminium Gewinnung auseinander gebaut und verschrottet zu werden.  Und er sagte, dieser Kerl hätte einen Freund, der ein ehemaliger Astronaut war - es war einer der Buzz-Astronauten, Buzz Aldrin oder Buzz Carpenter - einer dieser Herren.  Und diese Person fliegt ein Learjet [Anm. Übersetzer: zwei-strahliger Geschäftsjet], fährt sie von einem Ort zum anderen, und er überquerte North Central Nevada zu der Zeit. Und er kommt aus einigen Wolken und in einen freien Raum, und unter ihm und auf der linken Seite ist dieses schwarze Flugzeug, das wie eine abgeflachte Footballform aussieht.

6 Artist S Drawing Of Black Aircraft

Und an dem hinteren Ende davon hat es nicht nur einen vertikalen Stabilisator oder einen Schwanz auf der Oberseite, sondern dort war noch einer unten drunter.
Viele Leute wissen nicht, dass die frühe A-12 Version des SR-71 Blackbird auch das gleiche Feature hatte. Es hatte einen faltbaren vertikalen Stabilisator auf der vertikalen Oberfläche und auf der Unterseite des Flugzeugs. Aber dieses Flugzeug hatte einen ungewöhnlichen Einlassentwurf. Es war nicht das typische Ding, wo man ein großes Loch unter dem Flügel hängt, wo die Luft für den Motor hereinkommt. Das Ding hatte, wie es aussah, ein Paar dieser dreieckig geformten NACA-Kanäle in der Nähe der Vorderkante Es gab keine Flügel, keine Schwanzfedern - nichts. Es war nur eine Art von Hebekörper Design, wie eine abgeflachte Football-Form.

7 Mark S Sketch 2004

Kontroll-Oberflächen entlang der Vorderkanten und an den Hinterkanten, aber die Einlässe waren ein Paar NACA Kanäle.

8 NACA Ducts

Und dann am hinteren Ende war ein Paar von Trapezförmige Auspufföffnungen. Aber dann im Mittelteil, der breiteste Teil dieser Plattform, war ein Kamm. Und an der Hinterkante des Kamms waren, wie es schien, eine Anzahl von Kraftstoffeinspritzdüsen, die nach außen zeigten. Es war offensichtlich, dass dort etwas aus den Öffnungen ausgestoßen werden würde. Das ganze hintere Ende des Flugzeugs war ein linearer Aerospike-Motor, der diese Art von Konfiguration hat. Der Pilot ist da und er schaut auf dieses Flugzeug und erkennt, dass er, wenn er es nicht direkt gesehen hätte, mit ihm in den Wolken kollidiert wäre. Und trat er mit der zuständigen Bodenkontrolle für diese Region in Kontakt, und er sagt: "Warum haben Sie mich nicht informiert, dass es ein anderes Flugzeug in meiner Nähe gibt?" Und er sagte: "Nun. . . "Die Antwort war,". . . Weil es keine gibt. Wir haben überhaupt nichts auf dem Radar. "Und er sagt:" Nun, die Hölle gibt es nicht. "Er sagt:" Ich sehe jetzt gerade ein Flugzeug. Es ist schwarz. Es hat die beiden Schwänze." Er beschrieb, was er sah, "ich bin in seiner 5-Uhr-Position.“ Und es ist eine lange Stille im Radio.  Und dann plötzlich kann er im Fenster sehen, das Cockpit - es ist irgendwie wie das X-15-Cockpit, wo es meistens viel Flugzeug mit nur einem sehr kleinen Fenster gibt und einem Splitter in der Front. Und er sieht das Gesicht des Piloten, das sich umdreht um ihn zu sehen, und er schaut aus wie: "Oh, Mist!" Und schnellte davon in eine der Wolken und verschwand. Eine kleine Weile später gab es noch eine Stimme die aus dem Radio kam- eine tiefere Stimme, eine ernsthaftere Stimme, und sie sagte: "Okay, pilot zone, du musst dein Ziel ändern und in die Nellis Air Force Base kommen, wir brauchen dich dort um dies mit dir zu besprechen. Und ich möchte, dass du rauskommst und am Ende der Landebahn bleibst. Du wirst am Ende der Landebahn abgeholt werden."  Und so nehmen sie ihn mit herein, und sie brachten ihn zur Vernehmung und machten es klar, dass das, was er sah, etwas war, das nicht offiziell existiert, und er solle nicht darüber reden. Aber schließlich, scheinbar hat er es jemandem erzählt, einschließlich dieser Kollegin von mir, die die Geschichte mit mir teilte.

* * * * * *

David: Das erste, was ich dachte, als er sagte, ein "gequetschter Football" war deine Beschreibung von den Flugzeugen der dunklen Flotte, die wie du sagtest, eine dunkle tränenartige Form haben.

9 Dark Fleet Pumpkin Craft

Corey: Genau.

David: Aber basierend auf der Darstellung die McCandlish gemacht hat, ist es das was wir suchen, oder ist das etwas anderes?

Corey: Ich wusste sofort anhand der Art wie er das Flugzeug mit den beiden Flossen beschrieb, die beiden Stabilisatoren usw., dass es ein Testfahrzeug vom Militär war. Ich habe vorher über diese vertikalen Stabilisatoren gelesen, die oben und unten sind, dass bei einem bestimmten Stadium des Fluges der untere ausgefahren wird, um ihnen weitere Stabilisierung zu geben.

David: Nun, er kannte die Lage, weil er sagte dieser Zeuge sah dies über Nevada.

Corey: Right.

David: Also hier sind wir. Das ist die Area 51.

Corey: Richtig. Das ist ein guter Ort, um Test-Flugzeuge zu sehen. Ich habe schon ein paar E-Mails von Piloten erhalten, die wegen ihrer Arbeit nicht an die Öffentlichkeit gehen wollen, die schon sehr ähnliche Dinge gesehen haben.

David: Wirklich?

Corey: Ja.

David: Einer der Insider, mit denen ich Kontakt gehabt habe - ich traf ihn durch Pete Peterson - er behauptet, acht verschiedene Arten von Anti-Gravity-Geräte gebaut zu haben. Und er arbeitete an dem Luftfahrt-Design.
Er hat gesagt, dass viele Male solche Flugzeuge gebaut wurden, sie dann wieder eingemottet wurden. Und er glaubte das der Sinn dahinter Geldwäsche war. dass das Flugzeug mit viel mehr kosten ausgewiesen wurde, als es wirklich kostete. Es rechtfertigte diese Budgets. Das tatsächliche Geld, das dafür ausgegeben wurde, könnte viel weniger sein, und dann geht das Geld zu etwas anderem. Hast du davon gehört, und wenn ja, wo geht das Geld hin?

Corey: Ja. Viele dieser Auftraggeber sind. . . Ich meine, jeder hat über $ 200 Hämmer gehört, $ 300 WC-Sitze. . .

David: Stimmt.

Corey:. . . Sowas passiert dauernd, um extra Geld für schwarze Budgets zu sammeln. Also, das ist ziemlich üblich.

David: Was könnten ein paar dieser black budgets (schwarzen Budgets) sein? Ich meine, würde dieses Flugzeug nicht das eigentliche Ziel sein. . .

Corey: Stimmt.

David:. . . oder wäre es etwas anderes?

Corey: Etwas wie dies kam wahrscheinlich aus einem Budget von einem Flugzeug oder etwas bekannten das sie bauten. Und dann überzogen sie das Budget für dieses Flugzeug...

David: Stimmt.

Corey:. . . und leiteten dieses überschüssige Geld in ein Flugzeug wie dieses. Und viele Male werden sie dieses Flugzeug bauen. Sie leiten Millionen von Dollar in den Bau eines Flugzeugs wie diesem nur um ein paar Mal damit zu fliegen, und es dann ein einzumotten oder auseinander zu bauen.
Letztlich nur um ein bestimmtes Konzept für zukünftige Flugzeuge zu beweisen.

David: Richtig. Wenn du das Design und die Form dieses Flugzeugs siehst, welche Art von Sinn könnte es für dich haben?

Corey: Ich glaube, sie versuchten einen stabilen Flug über Mach 3 bis 5 zu ermöglichen, wahrscheinlich.

David: Es schaut nicht wirklich so aus als ob es Luft mit den Flügeln einfangen würde. Glaubst du, es gibt irgendeine Art von Anti-Gravity-Komponente [Anti-Schwerkraft-Komponente], oder wie funktioniert das?

Corey: Nein. Dies ist ein herkömmlicher Jet. Es ist einfach nur sehr fortgeschrittene Technologie. Es ist irgendwie wie dies wovon er sprach - so wie ein Ramjet [Stausstrahltriebwerk]. Es bringt die Luft an die Flügel und vertreibt die Gase und Luft über den Rücken um es anzutreiben.

David: Ok, als nächstes haben wir eine weitere sehr interessante und seltsame Geschichte von Mark McCandlish, wo ich mir sicher bin, das du sie magst. Lass uns reinschauen
.
* * * * * *
ÜBERRASCHENDE TECHNOLOGIE


Mark McCandlish: Da war dieser Gentleman, und ich erinnere mich nicht, wo er sich befand, aber er hatte einen Jogginganzug an um am frühen Morgen mit seinem Hund zu joggen. Und eine der Herausforderungen, die er sich selbst setzte, war  den Weg entlang joggen würde der an die Spitze dieses Hügels in der Nähe der Stadt führt, wo die Stadt ihre Wasserversorgung hatte. Es war ein großer Turm. Und es war ein stark bewaldeter Bereich mit einer freien Fläche um den Turm herum. Und als sie den Hügel hinauf joggen, kommt er an die Lichtung, wo der Turm ist, und hier ist dieses Flugzeug. Und es sieht aus wie ein konventionelles Düsenflugzeug, das auf seinem Heck steht, und es umkreist diesen Wasserturm ohne Ton.

* * * * * 

10 Jet Circling Water Tower

Keine Jet-Motorengeräusche, kein Staub wird aufgewirbelt oder irgendetwas, und der Pilot scheint nur zu spielen. Und er steht dort mit offenen Mund und sein Hund bellt und dreht wirklich durch. Und während der Pilot dort fliegt, sieht er über seine Schulter und er sieht den Jogger dort stehen. "Oh, nein!"

11 Jet Leaving Scene

Also zündete er den Nachbrenner und er verschwand mit konventioneller Technik. So hat dies deutlich gemacht, dass es irgendwelche anderen Dinge geben muss, die sie einbauen und in einige der...vielleicht sogar in die Standardausgabe der Flugzeuge, die ihnen Fähigkeiten geben, die nicht von außen sichtbar sind.

* * * * * *

David: Dies ist eine jener Geschichten, die die Leichtgläubigkeit ein wenig zu dehnen scheinen. Was denkst du über die Idee, dass konventionelle Flugzeuge irgendeine Art von Anti-Schwerkraft haben könnte, die es ihnen erlauben würde, diese Art von Tricks zu machen?

Corey: Nun, es ist definitiv nicht etwas, das als Standard auf einer der aktuellen Flotten dort draußen verbaut werden würde.

David: Stimmt.

Corey: Aber sie haben konventionell aussehende Flugzeuge mit Anti-Schwerkraft aus speziellen Gründen nachgerüstet. Ich schätze für spezielle Missionen. Es ist nicht etwas, dass eine Menge der verschiedenen Leutnant Kommandanten da draußen in der Marine, die solche Jets fliegen. . .
Sie werden nicht darüber Bescheid wissen, dass diese Art von Technologie in konventionelle Flugzeuge integriert wurde. Aber ich habe davon gehört. Ich habe es nicht mit meinen eigenen Augen gesehen.

David: Ich habe auch von Peterson gehört, dass alle Militärflugzeuge jetzt - oder zumindest viele davon - mit einer Technologie ausgestattet sind, die er "masking“[Maskierung] nannte. Bist du damit vertraut und worum es dabei geht?

Corey: Ja, Maskierung ist ein gemeinsamer Begriff. Es bedeutet nur "Tarnung". Es ist eine elektronische Tarnung.

David: Also wäre ein maskiertes Flugzeug noch sichtbar, sobald die Maskierung eingeschaltet ist?

Corey: Nein. Nein.

David: Right.

Corey: Das ist der ganze Punkt. Es ist so ziemlich....Du siehst den Sinn des Flugzeugs.

David: Aber was wäre der Nutzen für einen Piloten, der in der Lage wäre, das Heck eines Flugzeugs nach unten zu neigen und dann Kreise um einen Turm zu drehen?

Corey: Das ist nicht wirklich der Punkt. Der Punkt ist, in der Lage sein auf der Stelle zu stehen und zu schweben, um Ziele wie ein Hubschrauber verfolgen zu können und dann trotzdem die Überschallflug Fähigkeiten zu haben.  Es ist einer der Gründe warum sie den Harrier entwickelten. [Anm. Übersetzer: Harrier = einstrahliges senkrechtstartendes und –landendes Kampfflugzeug, Quelle Wikipedia]

David: Sure.

Corey: Dann hast du auch die vertikalen Start- und Landefähigkeiten.

David: Denkst du das es möglich ist, da er scheinbar Kreise um einen Turm drehte, dass die Anti-Schwerkraft in irgendeiner Weise in der Lage war, sich teilweise an die Masse des Turms zu befestigen und es als ein Zentrum des Gleichgewichts oder als ein Pivotpunkt für ihn zu verwenden?

Corey: Nein. Höchstwahrscheinlich ist folgendes passiert . . . sie jetzt haben eine Menge dieser intelligenten Flugtechnologie in Drohnen. Und es ist in der Regel eine Kamera, die an intelligente Computer angeschlossen ist. Die Kamera wirkt wie ein Auge, fokussiert etwas wie einen Turm und dann kreist und schwebt es um ein bestimmtes Objekt herum.

David: So könnte das alles schon automatisch gemacht werden und Er[Anm. der Pilot] hatte einfach nur Spaß.

Corey: Stimmt.

David: Er muss überhaupt selbst geflogen sein.

Corey: Ja. Es sah aus als wenn er eine Pause von einem normalen Testflug gemacht hat, um ein bisschen allein zu spielen.

David: Jetzt werden wir einen sehr interessanten Teil dieses Interviews sehen, in dem McCandlish eine UFO-Sichtung beschreibt, die tatsächlich zu fotografischen Beweisen geführt hat. Lass uns einen Blick reinwerfen.

* * * * * *

THE CEDARVILLE UFO

Mark McCandlish: Es war ein Kerl, den ich kannte - sein Name war Arthur Reed - der dieses Foto 1982 aufgenommen hat. Er hat gerade Nordkalifornien mit dem Auto erkundet. Er fuhr irgendwo hin, etwa 10 Meilen nördlich von Cedarville und er sah eine große Gruppe von Leuten, die am Straßenrand standen und sie alle schauten irgendwie in den Westen. Und so hielt auch er aus Neugierde an, um zu sehen was dort war.  Und in der Ferne war dieses riesige, schwarze Ding – ein großes, großes, V-förmiges Fahrzeug.

12 People Watching UFO

13 Closeup Of UFO

Und an der Form des Flugzeugs war zu erkennen, dass  es möglicherweise ein Produkt von Lockheed Skunk Works war, weil es die gleiche Art von flachen Oberflächen hatte, wie die eines Stealth Fire. Das Flugzeug sah sehr nach einem großen schwarzen V  aus und in der Mitte von jedem dieser beiden Flügel oder Beine, die wirklich dick und nicht aerodynamisch, es war eine große weiße Kugel.

14 Drawin Gof V Shaped Vehicle

Und dann gab es eine oben in der Front, wo sie irgendwie zusammenkamen. Und es gab Nähte auf der Oberfläche des Flugzeuges, die aussahen als wenn die verschiedenen Teile des Fahrzeugs beweglich sind und in eine fast dreieckige Form zusammengefaltet werden können.

15 Drawing 2 Of V Shaped Vehicle

Es gab eine Reihe von roten Lichter, die von der Nase zurück zu einem Teil des Rumpfes gingen, wo die Flügel sich zusammen schlossen.

16 Drawing 3 Red Lights

Und das Ding hatte eine Nase die nach unten links zeigte und es schwebte in dieser Position etwa 250 Meter über dem Boden.

17 Animation Screen Shot

Und es war vielleicht eine Viertelmeile bis eine halbe Meile von der Fahrbahn entfernt. Er sagte, dass er dachte, dass dieses Ding irgendwo zwischen 300 und 600 Fuß groß sei Es war so groß. Er sagte, dass es dieses niedrige, pulsierende, summende Geräusch gemacht hat, fast wie etwas, das man in einem Science-Fiction-Film sehen würde, eine Art summender Sound]. Aber er sagte, es war so mächtig, so laut, dass du es in deiner Brust fühlen könntest – als ob deine Brust irgendwie vibrieren würde und mit dem Klang in Resonanz trat.  Und die Leute, die dort waren, die dort an der Straße anhielten, zeigten eine Art Querschnitt der Gesellschaft in Amerika - tief religiösen Menschen, die weinen und auf den Knien zu Gott beten, um sie von dieser Maschine des Teufels zu befreien. Es waren andere Leute dort, die auf sie zugingen und winkten und sagten, "Lass mich mitfahren". Und da waren noch andere Leute, die schrien als ob sie am 4. Juli ein Feuerwerk anschauten.  Auf dem Foto, im Vordergrund, kannst du die Leute sehen, die im Laderaum ihres Trucks stehen, und du siehst von allen nur die Rückseite, also kannst du nicht genau sagen, was sie tun. Aber eine Menge von ihnen, streckten ihre Arme vor die Augen, als ob sie etwas durch Ferngläser beobachten würden. Es gibt noch andere Leute, die einfach herumstehen, nur alles wahrnehmen und alles beobachteten. Aber er sagte, dass dieses Ding für eine gute halben Stunde da war, und deshalb gab es so viele Leute, die angehalten hatten und dies beobachteten. Und anscheinend gab es irgendwie ein Flugkontrollproblem mit diesem Ding und es hatte einen Fehler verursacht und dann konnten sie es nicht aus diesem Flug herausziehen, also hörten sie einfach auf. Und es schwebte in dieser nach unten gerichteten Position.  Und scheinbar, wer auch immer daran arbeitete, war nicht in der Lage, dieses besondere Problem zu lösen. Und so, wie sie es wohl beschlossen hatten, ließen sie das Ding weiter in seiner Position. Ich muss meine Hand in die andere Richtung drehen, um es richtig zu machen, aber stell dir vor, dass dies [seine Hand ist jetzt auf der Höhe seines Gesichts und er deutet auf seine Handfläche]die obere Oberfläche ist. [Anm. Übersetzer: Er veranschaulicht hier etwas mit den Händen.] So das Ding flippt das eine Ende über das andere Ende wie folgt [das Obere steigt auf und dann ab], aber zur gleichen Zeit geht es weiter. So dass es zuerst nach rechts gerollt ist und dann die Nase nach oben und hinten gedreht hat und es zeigte nun nach oben. weg von der Menge.

18 Animation Plane Taking Off

Es begann langsam aufzusteigen, es wurde immer lauter und lauter, und dann auf etwa 5.000 Fuß verschwand es einfach Richtung Weltraum, genauso[h]. Aber er sagte, er kam etwa eine Woche später zurück und er parkte sein Auto an der gleichen Stelle. Und er ging hinaus, um zu sehen, ob es irgendwelche Beweise auf dem Boden gab, dass dieses Ding dort gewesen war. Vielleicht ist etwas davon abgefallen, oder vielleicht gab es Kornkreis-ähnlichen Beweis - diese Art von Dingen. Dieser Air Force Truck kam auf  ihn zu - das Dunkelblau mit der gelben Schablone auf der Seite - "United States Air Force". Und ein paar Militärpolizisten sagten ihm, dass er hier verschwinden muss , oder sie werden ihn verhaften, und sie würden sein Auto beschlagnahmen. Also ging er weg.

* * * * * *

David: Nun, ist es nicht cool wirklich gute Illustrationen zu haben - ein Kerl, der seine Geschichte mit Bildern wie diesen wiederherstellen kann?

Corey: Und einem Foto - ein tatsächliches Foto.

David: Ja. Das ist ein sehr interessantes und bizarr aussehendes Flugzeug. Lass uns einfach anfangen, indem du deine Gedanken uns mitteilst, hast du so etwas schon mal gesehen? Was denkst du, was es sein mag? Ist es nur experimentell? Wurde es in echten Operationen, etc. verwendet?

Corey: Ich sah eine Menge von experimentellen Flugzeugen und auf vielen von ihnen stand "Lockheed". Und einige von ihnen waren. . . Ich weiß nicht wie . . . Sie können verschiedene Bereiche des Flugzeugs manipulieren oder verschieben. Also klingt das für mich, als wenn es vielleicht eines ihrer Test-Flugzeuge gewesen sein könnte, ein Konzept-Flugzeug.

David: Also, wenn du sagst "manipulieren" oder "verschieben", dann meinst du das sich das Flugzeug bewegen kann . . .

Corey: Seine Anordnung ändern.

David: Im Grunde Formwandeln.

Corey: Richtig.

David: Was wäre der Nutzen von so etwas?

Corey: Nun, wenn du drei verschiedene Punkte verwendest, schätze ich, wie bei den Impuls- Typ Motoren - elektrogravitische Motoren -, dann hast du in der Regel eine Art von Aufhängung  so dass du sie manipulieren und um diesen Punkt drehen kannst um sie dann in diese Richtung zu ziehen. Das wird in etwa das gleiche Konzept sein. Und die meisten davon, über die ich gelesen habe, waren ferngesteuert - die Testfahrzeuge. Sie haben nicht unbedingt Piloten.

David: Nun, ich denke da an den alten James Bond Film, wo er das Auto hat, und er fährt es ins Wasser, und dann verändern sich alles am Auto und jetzt da es im Wasser ist  hat es Flossen anstelle von Reifen.

Corey: Stimmt.

David: Oder es wird zu einem Jet, und es fliegt, und Flügel kommen heraus. Ist es möglich, dass das Formwandeln etwas damit zu tun hat, wo das Flugzeug entlang reist, wie wenn es in der Atmosphäre oder im Raum ist oder so etwas?

Corey: Ich denke, es hat meistens mit der Kontrolle der Haltung und der Geschwindigkeit des Flugzeugs zu tun.

David: Nur die eigentliche Manipulation.

Corey: Richtig.

David: Ist es normal, dass die Leute in der Lage sind, eines davon zu sehen, oder war das irgendeine Art von Unfall, welcher stattfand?

Corey: Ich glaube er beschrieb was wahrscheinlich wirklich passiert ist sehr gut.

David: Stimmt.

Corey: Es gab irgendeine Art von Computer-Fehler, oder sie waren nicht in der Lage, mit dem Flugzeug zu kommunizieren, und es ging in eine Warteposition. Es war höchstwahrscheinlich programmiert in diese Position zu wechseln, sobald es Probleme gibt.

David: Nun, früher in dieser Episode, sprach er über Flugzeuge, die mit Mach 17 reisen würden und das diese Kanonen und Winglets nicht an dem Flugzeug sein könnten, weil sie abgerissen werden würden. Das was mich wundert, ist, wir reden über ein Flugzeug, dass bewegliche Teile hat - ein Flugzeug, das all diese Facetten darauf hat. Es hat eine ungewöhnliche Form.
Sollte diese Art von Struktur nicht sehr hohen Geschwindigkeiten ausgesetzt sein und eine schlechte Wahl für ein Hochgeschwindigkeitsflugzeug sein?

Corey: Nein. . . Viele von ihnen sind mit Facetten versehen – die Überschallflugzeuge.

David: Okay.

Corey: Das ist eigentlich ein Teil des Designs. Es ist nicht nur für das Ablenken von Radar, aber sie entwerfen sie, um hoch aerodynamisch zu sein. Und ich sah nichts, was wenig aerodynamisch an dem Flugzeug wäre.

David: Aber die Drehpunkte [Kugeln, Gelenke]. . . Um die Gelenke stark genug zu bekommen, dass sich die Dinge bewegen und auch bei diesen Geschwindigkeiten standhalten können. . .

Corey: Wahrscheinlich geht es in eine andere Konfiguration [Form].

David: Oh, für hohe Geschwindigkeit?

Corey: Für hohe Geschwindigkeit.

David: Das kann ich verstehen. Also vielleicht die beiden Y-ähnlichen Seiten von ihm würden sich zusammen ziehen.

Corey: Sie kommen zusammen. Richtig.

David: Du hast vorhin erwähnt, dass das ICC - das interplanetare Corporate Conglomerate - im Rahmen des größeren Raumprogramms, wo du Teil von warst, mit über 900 außerirdischen Gruppen  verhandelten über Fertigung und Verkauf von Technologie – mit 900 waren sie im regelmäßigem Kontakt.
Würde der ICC auf der Erde irgendetwas testen, oder wäre das eine andere Gruppe neben ihnen?

Corey: Nun, der ICC kontrolliert viele dieser militärisch-industriell-komplexen Firmen, die dieses Zeug vergeben. Also werden sie es beaufsichtigen und trotzdem die Technik heraus ziehen, die sie geeignet ansehen um sie in höhere Technik Flugzeugen zu integrieren. Es gibt höchstwahrscheinlich Area-51-artige gemeinsame Bestrebungen [Unternehmungen] von Lockheed Martin.

David: Wie kann man solch ein Flugzeug verwenden? Dies? Was wäre der Zweck? Ist es eine Angriffswaffe?

Corey: Ja. Es hat wahrscheinlich verschiedene Waffen-Plattform-Pakete. Sie können es für die Aufklärung einsetzen oder es zu einer Waffen-Plattform machen. Aber höchstwahrscheinlich war das ein Konzept für ein anderes Flugzeug....sie werden drei oder vier verschiedene Konzept-Flugzeuge geschaffen haben, um dann endlich eine endgültigen Version zu haben. So könnte dies nur ein Teil eines Prozesses der Schaffung eines anderen Flugzeuges sein.

David: Nun, das war die ganze Zeit die für diese Episode von " Cosmic Disclosure " hatten. Ich bin hier mit Corey Goode, und wir beobachten das sehr überraschende Zeugnis eines der ursprünglichen Disclosure Project 39 Whistleblowers, kein anderes als Mark McCandlish.  Wir sehen uns beim nächsten Mal.


Usage Policy: Please post 1/3 of this article and a link back to this page for the remainder of the article. Other portions can be quoted from. It would be appreciated if all those who re-post this information would follow this standard.

Loading...