Kosmische Enthüllung: Zuschauerfragen 8: Protokolle und Schlupflöcher

Season 7, Episode 26


e107    27 Jun 2017

s7e26_viewer_questions_8_protocols_and_loopholes_16x9.jpg

David Wilcock: Willkommen bei "Cosmic Disclosure". Ich bin euer Moderator, David Wilcock. Ich sitze hier mit Corey Goode, und in dieser Episode nehmen wir noch einmal die Fragen, die ihr uns geschrieben habt, damit wir hier einen Zwei-Wege-Dialog haben und die Dinge ansprechen können die euch am meisten beschäftigen. Corey, willkommen zurück zum Programm.

Corey Goode: Vielen Dank.

David: Nun, denn, die erste Frage, die wir hier haben, ist:
"Was war der Überprüfungs-Prozess, den Gaia mit dir geführt hat, der dich zu einem vertrauenswürdigen und zuverlässigen Whistleblower mit einer ganzen Sendung um deine Informationen herum gemacht hat?"

Corey: Nun, ich nehme an, nachdem ich euren Prüfungsvorgang durchlaufen haben, wurde ich dem Team hier vorgestellt, Namen, die viele Leute in dieser Community kennen, ich seinerzeit nicht. Ich wusste nicht, wer sie waren.

1 Corey Goode

Meine erste Begegnung war, dass ich in ein Zimmer gebracht wurde - ich hatte nicht erwartet, zu der Zeit befragt zu werden - und zwei oder drei Leute, ich glaube, es waren drei Leute, kamen und saßen um den Tisch herum und fingen gerade an, mich mit Fragen zu überhäufen. Ich habe alles in allem ca. 20 Stunden Fragen beantwortet.

David: Also, was war die Art der Fragen, die du gefragt wurdest?

Corey: Sehr tiefgehende, komplizierte Fragen, die immer wieder auf andere Art und Weise vorgetragen wurden. Sie waren sehr gründlich und versuchten, knifflig zu sein. Zuerst waren die Leute, die am Tisch gegenüber saßen, so nett. [Corey zeigt einen Ausdruck von Zweifel und Skepsis auf seinem Gesicht.] Und während wir durch die Prüfung gingen, änderten sich die Blicke auf ihre Gesichter offensichtlich, indem ich eingeladen wurde, mit Sendungen zu beginnen.

David: So Corey, du hast den Prüfprozess erwähnt, der mit mir angefangen hat, und ich denke, das ist ein wichtiger Punkt. Was eine Menge Leute nicht wissen, die diese Sendung sehen, ist, dass ich Leute wie Henry Deacon z. B. hatte, die kaum jemals irgendetwas öffentlich gesagt haben. Ein Anderer ist dieser Daniel, der angeblich an dem so genannten Montauk-Projekt gearbeitet hat. Wieder ein Anderer ist Jakob, dem ich in meinem neuen Buch ein ganzes Kapitel gewidmet habe. Die Quintessenz ist, dass ich an einer sehr interessanten, weltumwandelnden Geschichte über ein geheimes Raumprogramm mit buchstäblich Tausenden von einzelnen Informationen Anteil hatte, die ich niemals öffentlich gemacht hatte, so dass ich wusste, ob jemand echt war, wenn er daher kam.  Und du erinnerst dich daran, dass du, als du und ich anfingen miteinander zu reden, vor allem innerhalb die ersten, würde ich sagen, zwei oder drei Monate, jedes Mal meine Sätze zu Ende führtest.

Corey: Richtig.

David: Du hast Dinge gewusst, die ich schon kannte und von anderen Leuten gehört hatte. Und ich denke, für mich wirklich bizarr war dass, obwohl ich dachte viel zu wissen, war es wie mit einer Taschenlampe, mit der ich nur durch das Schlüsselloch einer Tür sehen könnte. Und dann, wenn ich mit dir gesprochen habe, war es wie jemand, der die Tür öffnete. Und du hattest mir schon gesagt, wie interessant es war, dass viele dieser Leute, von denen ich zuvor Briefings gemacht hatte, sich aneinander ergänzen würden. Könntest du ein wenig mehr beschreiben, was das ist?

Corey: Richtig. Und das ist einer der Gründe, warum ich nach vorne gekommen bin - ursprünglich wollte ich das anonym machen, nämlich dass ich viele dieser Leute gesehen habe, ich hörte, was sie sagten, ich wusste, dass sie vertrauenswürdig waren, aber sie gingen bis zu der Linie, ohne sie zu überqueren, sie haben sie nie überquert.

David: Was waren die Dinge, mit denen die Linie überschritten worden wäre?

Corey: Nun, einige von ihnen, die auf dem Mars gewesen waren, hätten viel mehr Details geben können. Sie hätten mehr über die Mars-Basis erzählen können, zu der sie gegangen waren, über die Sklavenarbeit dort, vieles Andere. . . Es gibt viele verschiedene Details, die sie leicht hätten mitteilen können.

David: Warum denkst du, dass es Leute gab, die etwas sagten, aber sich dann so sehr zurückhielten?

Corey: Nun, sie treten über diese Linie, es gibt Auswirkungen. Also haben sie geteilt, was sie meinten, mitteilen zu können und blieben sicher.

David: Wie empfindest du, dass der Fall von William Tompkins das beeinflusst hat, worüber du in dieser Sendereihe gesprochen hast? Hast du irgendwelche persönliche Diskussion mit ihm gehabt und wie viel weiß er, was du weißt?

Corey: Ja, wir haben vor kurzem zusammengearbeitet, und ich hatte eine Reihe von Gesprächen mit ihm. Und es ist sehr offensichtlich, dass die Informationen, die ich auf dem Smart-Glass-Pad betrachtete, Informationen waren, die aus seinen Briefings gekommen waren, als er seinerzeit mit den deutschen Doppelagenten gesprochen hatte. Und es gab viele kleine Details, über die wir uns immer wieder untereinander unterhalten haben, wo ich ein Leuchten in seinen Augen mehrmals bei ein paar Themen gesehen habe.

David: Mir hat Pete Peterson vor kurzem zufällig erzählt, dass die Schlussfolgerung der Regierung der Vereinigten Staaten derzeit ist, dass du in Kontakt mit echten Außerirdischen standst, dass dieser Kontakt, als die Sache begann, die du erlebt hast, tatsächlich echt ist. Das ist also bedeutsam, denn hier sagt ein echter Insider, dass die kollektive Sicht auf der Innenseite jetzt ist, dass deine Informationen authentisch sind.

Corey: Ja. Nun, sie beobachten mich nah genug, sie sollten es wissen.

David: Alles klar. Nun, lasst uns eine weitere Frage nehmen. Die ist interessant und zwielichtig gestellt, aber wir nehmen sie. "Warum erlaubt dir die Kabale mit deiner Geschichte und Intel nach außen zu treten?"

Corey: Sie erlauben es mir ja nicht. Es gibt eine Art Patt zwischen der Allianz und der Kabale. Die Allianz hat ihre Posten im Spiel und so auch die Kabale. Es scheint so zu sein, dass ich in diese Offenbarung durch die Marine, die durch Tompkins zu beginnen beginnt, einbezogen bin. So wurde ihm das grüne Licht gegeben, mit der Information, die fast genau das ist wie das, was ich geteilt habe, zu starten. So könnte es irgendeine Art von Klaue geben, die wie ich glaube, die Mächte abgehalten hat, die hoffentlich bald vor meiner Haustür verschwinden. Aber sie haben sich definitiv zu erkennen gegeben, weißt du, die Hubschrauber-Überflüge. Im Hinterhof mit meinem Sohn hatte ich grüne Laserpunkte auf meiner Brust. Sie geben sich zu erkennen.

David: Glaubst du, dass die Leute durch verschiedene Hollywood-Filme konditioniert wurden zu glauben, dass der so genannte "Big Brother" das allmächtige, allsichtige Auge ist und dass jeder wirklich niemals in der Lage wäre jemals irgendwas zu sagen, ohne sofort geschlagen zu werden? Glaubst du, das ist eine soziale Konditionierung, die sie uns gegeben haben?

Corey: Es ist so. Und ich meine, es gibt viele Leute auf diesem Gebiet, die sogar glauben, dass es unmöglich ist, die Kabale zu zerstören.

David: Was denkst du über Filme wie "Iron Man 3" und "Captain America: The Winter Soldier", wo sie militärische Unterstützung in dem Film haben, sie bekamen ein $ 100-plus Million Budget, und in diesen Filmen wird die Kabale sehr deutlich bloßgestellt? Niemand kann das noch leugnen.

Corey: Es gibt definitiv Geld von der Allianz und Agendas die vor kurzem nach Hollywood reingekommen sind, um verschiedene Aspekte der Kabale bloßzustellen. Das ist ein gutes Zeichen, denn Hollywood wurde seit seiner Gründung komplett kontrolliert von dem, was wir die Kabale nennen.

David: Ich werde dich nun mit einer weiteren Frage konfrontieren. "Gibt es eine Möglichkeit, dass wir eine Art von Vergebung für die Kabale/Allianz im Austausch für eine vollständige Enthüllung bieten könnten?"

Corey: Ich denke, dass diese Dinge sind in der Schwebe, aber auf der Allianz-Seite: wie viele Leute kann man dazu bringen, sich damit einverstanden zu erklären, die harten Konsequenzen zu beseitigen, die die Kabale in den letzten 100 Jahren durchgeführt hat.

David: Richtig.

Corey: Diese Leute wollen Vergeltung. Du weißt, das sind keine Engel. Sie wollen die Quittung für alle Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vorgekommen sind.

David: Wenn du "diese Leute" sagst, meinst du die Allianz?

Corey: Die Allianz, ja.

David: Ja. Ich denke auch, und lass mich dich fragen, wie du es empfindest, dass die Leute, die unserer Gemeinschaft verfolgen, viel Zeit haben, um mehr die Wahrheit zu erfahren. Während das, was du beschrieben hast, eine ziemlich plötzliche Offenlegung von vielen Informationen ist, die sehr verunglimpfend ist. Was ist der Plan der Allianz bzgl. dessen, was passiert, wenn all diese bloßstellenden Informationen auf einen Schlag herauskommen?

Corey: Weißt du, ich habe keinen Plan für eine Nach-Enthüllungs-Welt gesehen. Das ist eines der Dinge, wegen derer ich mit anderen Leuten zusammengearbeitet habe - Psychiatern - um einen Antwortplan zu entwickeln. Wenn wir eine vollständige Enthüllung bekommen, wird es eine Menge Leute da draußen geben, wie du sagtest, nicht in der Lage sein werden, aus dem Bett zu kommen oder sich selbst zu ernähren, dazu wird Unterstützung nötig sein.

David: Genau. Weitere Frage: "Gibt es Handlungsanweisungen, um Informationslecks und Whistleblowern zu begegnen? Wie umfangreich ist die Verwendung von Desinformation, Cover Geschichten, etc., um zu versuchen, eine plausible Leugnung zu bringen und damit Geheimhaltung zu wahren?"

Corey: Nun, ja, sie verwenden viel Irreführung um herauszufinden, wo Lecks herkommen. Sie werden deine Leute aufspalten die es üblicherweise bereits im Militär oder in Programmen durchgeführt wird. Dann geben sie dir etwas andere Versionen von Informationen, um herauszufinden, auf welchen Bereich man sich konzentrieren muss, bevor sie sich auf die Einzelperson konzentrieren. Also ja, es wird viel Irreführung verwendet. Sie werden dich anlügen, und sie haben kein Problem damit, es zu versuchen, dich dazu zu bringen, sich selbst als Leaker zu verraten. Die Methode zur Bekämpfung der Leaks ist, den Leaker anzugreifen, den Charakter zu ermorden oder etwas aus seiner Vergangenheit auszugraben. Also, das ist der Nummer-eins- Weg, mit dem sie Leute verfolgen, die mehr im öffentlichen Sektor sind. Wenn du in den Programmen bist und du versuchst, etwas durchsickern zu lassen, nicht genehmigte Leaks, dann wirst du ganz einfach verschwinden.

David: "Wenn Das Secret Space Programm und andere Kabalegruppen Anti-Aging oder Heil-Technologien haben, warum werden sie dann anscheinend nicht von Leuten wie George Bush Sr., Henry Kissinger und anderen hochrangigen älteren Mitgliedern der Kabale verwendet?"

Corey: Nun, viele Leute, von denen wir denken, sie hätten einen hohen Rang, hochrangige Mitglieder der Kabale, sind es in Wirklichkeit nicht. Die höchsten Menschen sind Menschen, deren Namen wir nicht kennen. Wir wissen nicht, wer sie sind. Sie sind außerhalb des Lageplans geblieben. Diese nehmen einige dieser Technologien in Anspruch, aber sie nutzen diese Technologien innerhalb dieser Kabale-Gruppen, um die Menschen unter ihnen zu kontrollieren. Du weißt, sie handeln immer wie mit einer Möhre, die sie vor ihnen baumeln lassen. "Wenn du das machst, wenn du einen gewissen Punkt erreichst, werden wir dich in ein bestimmtes Alter zurückbringen und dich dann wieder in die Gesellschaft reichen lassen und lassen dich machen, was du willst."

David: Ich habe gehört und möchte deinen Kommentar dazu, dass einige dieser Leute auf dieser Ebene, die in Frage kamen, etwas angeboten werden könnte, das eher einer Seelen-Übertragung ähnelt, wo ihr Bewusstsein irgendwie, durch eine fortschrittliche Technologie, in etwas, das wie ein völlig separates Wesen erscheint, heruntergeladen werden kann.

Corey: Es gibt verschiedene Facetten dieser Kabale-Gruppen. Einige von ihnen sind AI Propheten. Sie wollen in eine Art von Datenbank hochgeladen werden. Es gibt eine Technologie, die eine Seelentransfer-Technologie ist, die elektromagnetische Felder benutzt, um die Seele einer Person von einem Körper in einen anderen zu verschieben, der kompatibel ist, der genetisch so entworfen wurde, um mit der Energie desjenigen so kompatibel zu sein, wie ihr alter Körper. Und dann gibt es die Gruppen, bei denen, wenn sie ein bestimmtes Alter erreicht haben, ihre Todesfälle gefakt werden. In Wirklichkeit sind sie nicht gestorben. Ein paar Jahre später mag man jemanden treffen und so in etwas denken: "Wow! Der sieht aus wie Henry Kissinger, als er 28 Jahre alt war. " Aber anders als so gibt so keine Möglichkeit zu wissen, was mit ihm passiert ist.

David: Gibt es eine Klontechnologie? Könnten sie jemanden klonen und eine jüngere Version von ihnen machen?

Corey: Auf jeden Fall. Das war die Version, von der du gesprochen hast, wo man dich in einen anderen Körper mit einer Seelentransfer bringt. Du musst einen geklonten, gentechnisch veränderten Körper haben, der deiner Frequenz entspricht

David: Oh, es muss ein Klon deines eigenen Körpers sein?

Corey: Ja, oder sie schaffen einen anderen Avatar-Körper, aber der muss genetisch so programmiert werden, dass er sich der Frequenz deiner DNA anzupassen kann, und all das.

David: Hm. Mir haben andere Insider gesagt, dass der typische Klon nicht viel mehr als etwa zwei Jahre lebt.

Corey: Nun, er muss perfekt genetisch auf jemanden zugeschnitten sein. Um langfristig zu leben, muss es ein Designer-Körper sein, der zu deinem passen wird, zur Frequenz.

David: "Welche Formen der menschlichen Verbesserungstechnologie gibt es schon? Z. B. größer werden, mehr Muskeln, erhöhter IQ, erhöhte Fähigkeit, sich zu erinnern.“

Corey: Sobald wir begonnen hatten, diese Technologie von Nicht-Irdischen für die genetische Programmierung und Manipulation des menschlichen Körpers zu erhalten, wurde es ein Kinderspiel. Der menschliche Körper ist sehr leicht mit bestimmten Technologien zu ändern und zu manipulieren. Man kann den Körper in bestimmten zeitlichen Feldern austricksen, das Alter der Zellen zu beschleunigen oder umzukehren. Auf diese Weise kann man alles Mögliche machen.

David: Ich möchte einen Joker vorhalten, den ich gerade von einem anderen Insider gehört habe, der Verbindungen zu dem Raumprogramm hat, der noch nicht nach außen getreten ist. Und er hat es einfach nur zufällig rausgelassen. Wir sprachen vor ein paar Wochen, dass er von einer bestimmten Gruppe von Menschen wusste, die zu einer sehr großen Größe für eine gewisse Arbeit im Raum gezüchtet wurden, im Grunde als Arbeiter-Drohnen, aber die Geschwindigkeit, mir der sie gezüchtet wurden, war zu schnell. Und dass als Ergebnis, weil sie zu schnell aufgezogen worden waren, ihre Gesichter irgendwie schrecklich mit so etwas wie Wulst-Narben entstellt sind. Und er sagte, dass hätte damit zu tun, dass Sie versuchen, dieses genetische Material beeinflussen, zu schnell zu wachsen, daher bekommen Sie so etwas Hässliches. 

Corey: Hormonelle Dinge.

David: Anomalien, die auftreten Hast du einen Kommentar dazu?

Corey: Ja, es gibt einige Supersoldier-Programme, die sie hatten, wo sie diese Menschen züchteten, aber mit ihren Hormonen herumspielten, um sie gewaltig zu machen, um ihre Knochen größer zu machen. Aber ihre Stirn schaute seltsam um ihre Augenhöhle. Ihre Kiefer sahen durch den Prozess sehr höhlenmenschartig oder seltsam aus. Ja, das war etwas, was ich gehört habe.

David: Interessant, ja. Okay. Also, um diese Frage zu klären, dann haben sie also die Möglichkeit, etwas zu tun, wie den IQ von Jemandem zu erhöhen?

Corey: Ja, sie können deinen IQ verbessern. Sie können deine intuitive Fähigkeiten durch genetische Manipulation, Gentherapie verbessern.

David: Okay, interessant. Ich hoffe, dass diese Frage bejaht wird, aber wir wissen es nicht wirklich, ich vermute. "Wird die Öffentlichkeit in der Lage sein, in den nächsten 70 Jahren frei durch unser eigenes Sonnensystem und darüber hinaus zu reisen?"

Corey: Ich sehe nicht, dass diese Technologie allen sofort zugänglich ist. Ich denke, es wird einen Prozess geben. Sie werden es in großem Maßstab entwickeln müssen. Die Leute müssen sich darauf konzentrieren, es zu benutzen. Ich denke, es wird eine Weile dauern, bis die durchschnittliche Person in der Lage ist, eine Kreuzfahrt zu Jupiter zu machen.

David: Glaubst du, dass es irgendeine Art von akzeptiertem Protokoll für Portal-Reisen anstelle einer Reise mit dem Raumschiff gibt, wo die Menschen Arbeitsplätze bekommen könnten und durch Portale zu bestimmten Orten zu und von der Erde als Teil ihrer Arbeit reisen könnten?

Corey: Menschen wie Diplomaten und so ja, aber nicht die durchschnittliche Person - nicht am Anfang. Es wird eine Weile dauern.

David: Okay, nächste Frage. "Wenn Replikatoren nach dem Prinzip der Umwandlung von Energie in Materie arbeiten, bedeutet das, dass es auch eine umgekehrte Technologie gibt, wo man Abfälle entsorgen könnte, indem man die Materie wieder in Energie umwandelt?"

Corey: Ja, sie haben die Fähigkeit, den Prozess umzukehren.

David: Was ist ein Beispiel dafür, dass das passiert? Hast du jemals gesehen, dass es benutzt worden ist?

Corey: Ich habe nicht beobachtet, dass es verwendet wird, aber ich wusste, dass sie die Technologie hatten und dass sie verwendet wurde.

David: Wir die Energie in einer Art von Akku gespeichert, oder wo wo geht sie hin?

Corey: Nun, sie können sie für den Transport von Ort-zu-Ort- von verschiedenen Materialien und Sachen verwenden. Aber ich habe nicht viele Details dazu.

David: Okay. "Gibt es eine Möglichkeit für uns, uns vor skalaren Wellen und anderen Arten von Mind Control-Technologie zu schützen?" 

Corey: Ich wüsste nicht von einem wirklich guten Weg außer in einem SCIF-(hochabgeschirmtem) Raum oder einem Faraday-Käfig zu leben, um sich vor diesen Dingen zu schützen. Leider habe ich keinen. 

David: Lass mich dir noch etwas zuwerfen Ich hatte vor ein paar Tagen einen Insider, der auf etwas schwört, worüber er mit mir sprach: er trägt immer eine leere Flasche, z. B. eine Wasserflasche aus Kunststoff, in seinem Rucksack oder so etwas. Und er behauptet, dass wenn ein Skalarstrahl gegen dich verwendet wird, dass man es hörst, man hört es plötzlich ein bisschen knacken hört. Das habe mit Luftdruckänderungen zu tun. Hast du jemals davon gehört?

Corey: Ja, das kann bei gewissen Frequenzen passieren. 

David: Und er sagte, dass, wenn das passiert, man sich nur an einen anderen Ort begeben müsse, weil diese Technologie anscheinend erfordert, dass man an einem Ort sei, damit sie funktioniert. Und wenn man sich sogar ein bisschen bewegt, schränkt das scheinbar die Effektivität ein.

Corey: Ja, das stimmt.

David: Okay. Nun, Corey, lass mich das fragen, denn ich habe auch viele Gespräche mit Pete gemacht, und er behauptet, dass er seit einiger Zeit ein Mind Control-Spezialist sei. Er sagte mir, dass bestimmte Leute das haben, was er Alien DANN nennt, und dass man mit dieser DNA eine viel größere Widerstandsfähigkeit gegen diese Arten von Technologien habe. Hast du so etwas gehört?

Corey: Nicht, dass es eine fremde DNA war, aber dass verschiedene Individuen die Fähigkeit haben, den Technologien viel mehr zu widerstehen als andere. 

David: Aber eine andere interessante Sache, die er sagte, war, dass er etwas entwickelt habe, das man einen Flacker-Frequenzgenerator nennt. Und die Grundidee ist, wenn die Geschwindigkeit, mit der dein Gehirn arbeitet, über einer bestimmten Flackerfrequenz liegt, eine gewisse Wiederhol-Rate, dass diese Technologien viel weniger effektiv werden, und so würde es die Frequenz der Menschen anregen, anzusteigen.

Corey: Ja.

David: Hast du etwas gehört, dass eine höhere Frequenz möglicherweise eine gute Gegenmaßnahme ist?

Corey: Nun, da ist auch. . . In den Programmen, ja, da hat man Gegenmaßnahmen. Aber der durchschnittliche Bürger da draußen, wie die Person, die die Frage stellt, werden keine Gegenmaßnahmen haben. Es gibt Arzneimittel, die Menschen zu sich nehmen können, die ihren Körper in einer Weise beeinflussen, die sie weniger anfällig für diese Dinge macht. Aber für den durchschnittlichen Bürger da draußen kannst du nicht einfach Metallfolie um deinen Kopf legen und hoffen, dass es funktionieren wird. Ich meine, es gibt nichts wirklich, was sie tun können.

David: Nun, ich möchte nur die Möglichkeit aufwerfen, von einigen der Diskussionen, die ich mit Pete hatte, dass, wenn man gemäß seiner Forschung, eine meditative, friedliche Ausrichtung hat, dass das tatsächlich deine Flimmerfrequenz erhöht und dich weniger anfällig macht. 

Corey: Richtig.

David: Glaubst du, das ist möglich?

Corey: Ja, mehr positive Menschen, Menschen, die definitiv nicht am Kabel hängen (unplugged), sind weniger anfällig.

David: Okay. Also, wenn die Leute Meditation, Vergebung, Liebe üben, ist es weniger wahrscheinlich, da sie von dieser Art von Sachen betroffen sind.

Corey: Ah, es wäre gemildert.

David: Okay, fair genug. "Die Mohammed-Abkommen geben an, dass den ETs nicht erlaubt ist, sich in die Entwicklung der Menschheit einzumischen. Haben die Draco und die blauen Avianer diese Abkommen gebrochen, indem sie die Schritte taten, die sie unternommen haben?" 

Corey: Nun, zunächst, die Mohammed-Abkommen haben wirklich nichts mit Mohammad zu tun, außer dass sie um die Zeit herum getroffen wurden, als er hier auf der Erde war.

David: Genau.

Corey: Die Reptiloiden und die Blauen Avianer haben nicht gegen dieses Abkommen verstoßen.

David: Sie fragen sich, ob die Nicht-Einmischungs-Klausel von ihnen verletzt wurden, indem sie auftraten, was sie ja taten.

Corey: Nun, sie sind nicht den Massen erschienen.

David: Genau.

Corey: Wenn sie den Massen oder kleineren Gruppen von Menschen erscheinen würden, dann, ja, das wäre definitiv eine Verletzung des Abkommens.

David: Wie fällt die Arbeit, die sie tun, dann unter die Leitlinien dieses Vertrages.

Corey: Die positiven Wesen halten sich an diese Gesetze sehr eng, aber sie wissen, wie sie sehr gut zu umgehen sind. Und ich bin sicher, dass sie nur knapp innerhalb Grenzen des Abkommens wirken.

David: Was wäre ein Beispiel für die Dracos, die versuchen, so nah an den Rand zu kommen, wie sie können, ohne ihn zu überschreiten?

Corey: Nun, die Dracos sind dafür bekannt, vor kleinen Gruppen zu erscheinen, die sie irgendwie herbei beschworen haben, aber sie werden nicht vor einer großen Gruppe von Leuten oder Menschen mit Kameras oder so ähnlich erscheinen. Das ist gegen das Abkommen.

David: "Gibt es ein Programm der Vermischung von Menschen mit Außerirdischen und die Erschaffung von Hybriden? Wenn ja, warum existiert das und hast du eines dieser Kinder gesehen?"

Corey: Es gibt, wie ich schon früher gesagt habe, 22 verschiedene Programme, die sowohl genetisch als auch spirituell sind. Innerhalb dieser Programme gibt es mehrere verschiedene Unterprogramme, wo sie DNA mit anderen Wesen als Teil dieses größeren Experiments spleißen. Und einige dieser Wesen gibt es. . . Sie benutzen sie.

2 Corey And David

Im Grunde gab es vor Milliarden Jahren eine fremde Gruppe, über die wir reden. Wir sehen diese seltsamen Hybriden, die schließlich zu uns wurden und dass wir dann auf diesen Planeten transportiert wurden. Es gibt viel davon, was los ist - eine Menge genetische Zucht wird betrieben. Zu versuchen, abzustecken welches Programm von welcher Gruppe betrieben wird, ist sehr schwierig, weil es mehrere Hybridisierungsprogramme gibt.

David: Eine andere Frage, die von einem Insider kommt, mit dem ich vor kurzem gesprochen habe: "Glaubst du, weil die Erde ein genetisches Füllhorn ist, wo anscheinend viele weitere Arten von Genetik auf diesem Planeten aufgrund seiner komplexen Frequenzen überleben können, glaubst du, dass es zukünftige Programme geben könnte, in denen viele andere Arten von Leben auf der Erde bis zu dem Punkt beschleunigt werden, wo sie menschlich, also hominides Leben werden? Und werden sie dann in der ganzen Galaxie an verschiedenen Punkten ausgesät?“

Corey: Ja, das ist ein Teil der 22 Programme.

David: Oh, wirklich?

Corey: Ja, definitiv.

David: Denkst du, dass das Dinge wie Tintenfische, Delphine, Insektenwesen erklärt?

Corey: Diese verschiedenen genetischen Programme arbeiten zusammen bei dem, was im Bereich ihres Experiments auftritt, kosmisch energiesparend. Wir sind im Begriff, diese Energie-Einströmungen zu haben, die reinkommen und massive Änderungen verursachen werden. Sie arbeiten damit zusammen. 

David: "Hast du irgendwelche Ratschläge, wie wir Außerirdische und Hybriden identifizieren konnten, die sich schon unter uns integriert haben?"

Corey: Es hängt davon ab, in welchem ​​Stadium sie in der Integration sind. Viele Male werden sie diese Wesen herabbringen, sogar einen menschlichen Handler haben, um ihnen zu helfen, sich zu akklimatisieren.

David: Wenn du sagst, dass sie diese Wesen bringen werden, wer sind sie?

Corey: Die Wesen, die sie entworfen haben, die die Hybriden erschaffen haben.

David: Okay.

Corey: Sie bringen sie herunter, bringen sie in eine Situation, wo sie eine Wohnung haben, vielleicht einen Job. Und sie werden einen Menschen haben, der ein Kontaktler ist, ihnen hilft, sich zu helfen, sich an das menschliche Leben zu gewöhnen.

David: Aber offensichtlich müsste das, was du jetzt beschreibst, ein Wesen sein, das von jedem anderen Menschen auf der Erde fast ununterscheidbar ist .

Corey: Richtig, man wird nicht sehen, dass Hybride herumlaufen, die anders aussehen.

David: Manche Leute hätten Angst vor diesen Informationen. Also lass uns nur noch ein wenig darüber reden. Zunächst: wenn ein solches Wesen hierher gebracht wird, stellt es für uns eine ungewöhnliche Bedrohung für einen typischen Menschen auf der Erde dar.

Corey: Nein, sie lernen einfach nur, wie man sich in die Gesellschaft einfügt.

David: Haben sie keine ungewöhnlichen Eigenschaften, die ihnen erlauben würden, eine Art Waffe zu haben oder etwas, das sie für das menschliche Leben sehr gefährlich machen würde? 

Corey: Nicht das ich wüsste.

David: Wie weit verbreitet glaubst du, ist diese Art von Einwanderungsprogrammen?

Corey: Ich meine, es geht immer weiter. Ich habe keine Zahlen. Aber es war etwas, was stattfand, und über das wir während des Eindringlings, Abfang- und Abfragungsprogramms Bescheid wussten. Es gab manchmal Gruppen, die hereinkamen und versuchten, solche Leute ohne die richtige Freigabe hier einzupflanzen oder die nicht mit dem richtigen Gruppen zusammenarbeiteten.

David: "Wenn die verschiedenen Erdlinge und ETs  Wesen von unterschiedlicher Dichte oder Vibration sind, wie können sie sich treffen und miteinander kommunizieren?"

Corey: Das bringt uns zu den Leuten, die Dichten und Dimensionen verwechseln. Die Art, wie ich es beschrieben habe, ist: wie würdest ein Bakterium beschreiben, welche Dichte hat es?

David: Im „Law of One“ (Gesetz des Einen) entspricht dies die zweite Dichte.

Corey: Zweite Dichte. Was ist mit einem Wurm?

David: Zweite Dichte.

Corey: Zweite Dichte. Kannst du einen Wurm berühren?

David: Absolut.

Corey: Kann ein Virus mit dir interagieren? 

David: Ja.

Corey: Ja. So ist also nicht so, das wenn etwas vierte Dichte ist, kann man ganz plötzlich hindurchgreifen wie durch ein Gespenst.

David: Genau.

Corey: Das ist einfach nicht meine Erfahrung.

David: So könnte ein Wesen von höherer Dichte einen Leichnam hinterlassen, der verwest.

Corey: Ja.

David: Okay. "Hast du persönlich irgendwelche Außerirdischen mit katzenartigen Charakteren getroffen?"

Corey: Ich habe keinen solchen getroffen, aber ich sah einen, der vor kurzem getötet worden war. Es gab eine Capture- oder Kill-Order auf diesen nicht-irdischen Katzen-Typ. Diese waren in der Lage zu erscheinen und verschwinden nach Belieben. Sie hatten diesen einen irgendwie in irgendeiner Art eines Netzes gefangen, ein elektronisches oder elektrisches Netz, das es umbrachte. Als ich es sah, war es. . . Die Art, wie es da lag, war es geröstet. Es ist nicht auf angenehme Weise gestorben.

David: Wow, zurück zu dieser Frage bzgl. von Dichten, das war also ein Wesen, das einen Körper hinterlassen hat, aber sich auch entmaterialisieren konnte.

Corey: Richtig. Aber mit welcher Technologie weiß ich nicht. Ob es eine Technik wäre oder ob es eine Fähigkeit war, die sie hatten

David: Das führt zu einer anderen offensichtlichen Frage, die in dem steckt, was hier geschrieben wurde: Was wäre, wenn James Camerons Film "Avatar", wie Pete Peterson bezeugt hat, mehrere Beispiele von akkurater Hardware hat, die bereits in verschiedenen Raumfahrtprogrammen verwendet wird und der Bergbau scheint zutreffend zu sein, was ist mit den Leuten in "Avatar" mit dieser katzenartigen Charakteristik? Glaubst du, dahinter liegt auch eine Wahrheit?

Corey: Ich denke, dass sie das so gemacht haben nach Berichten über...es gibt eine Reihe von Kreaturen, die katzenartig aussehen, aber es gibt eine, über die Menschen in dieser Gemeinschaft neigen, viel zu sprechen, und das ist zufällig eine von denen, bzgl. derer sie einen Fang- oder Tötungs-Befehl ausgegeben haben.

David: Ist die Hautfarbe zutreffend - das Blau?

Corey: Es war eher lila-violett. 

David: Wirklich?

Corey: Ja. lavendelfarben würde ich sagen.

David: Interessant. Gut. Nun, das ist die ganze Zeit, die wir für Fragen in dieser Sendung hatten. Dies ist David Wilcock und Corey Goode, die euch "Cosmic Disclosure" bringen und wir danken euch fürs Zuschauen.


Usage Policy: Please post 1/3 of this article and a link back to this page for the remainder of the article. Other portions can be quoted from. It would be appreciated if all those who re-post this information would follow this standard.




Diese Nachricht ist vonSphere-Being Alliance
http://de.spherebeingalliance.com/blog/kosmische-enthuellung-zuschauerfragen-8-protokolle-und-schluepflocher.html