Kosmische Enthüllung: Zuschauerfragen 11: Vorbereitung auf den Aufstieg

Season 8, Episode 8


admin    26 Sep 2017

s8e8_viewer_questions_11_preparing_for_ascenions_16x9.jpg

David: Willkommen bei Cosmic Disclosure. Ich bin euer Gastgeber David Wilcock und in dieser Sendung haben wir Fragen, die ihr uns geschickt habt und ich lese sie Corey vor. Die erste Frage haben ist

„Corey was ist deine persönliche Meinung darüber was das Aufstiegsereignis sein wird?“

Du und ich haben bereits darüber gesprochen und einige der Dinge die du mir erzählt hast weichen ganz schön von meinen eigenen Ideen und Theorien dazu ab.

Corey: Ja, Das ist eine gute Frage. So wie mir erklärt wurde über das, was geschehen wird, ist es so, dass wenn diese Energieverschiebung geschieht dann bekommen wir den vollen Stoß dieser kosmischen Energien, die in Wechselwirkung mit unser Bewusstsein stehen. Wir werden anfangs mehr einen Bewusstseins-Aufstieg erleben als irgendetwas anderes, so dass es einen großen Sprung im Bewusstsein geben wird. Einfach die Art, wie wir leben und alles wahrnehmen, wird sich verändern.

1a Corey Goode

Als Resultat dessen beginnen wir mehr über unser mitschöpferisches Bewusstsein zu verstehen. Wir lernen Materie zu beeinflussen, wir erhalten die Fähigkeit, im Denken Anderer zu lesen und auf diese Weise zu kommunizieren. Es geschehen also eine Menge wundervoller Veränderungen, aber nicht zu sehr "von jetzt auf gleich" so wie wir es in verschiedenen Religionssystemen gehört haben.

David: Aber es ist auch die Rede von einem Sonnenblitz, richtig?

Corey: Genau.

David: Wie spielt das da hinein?

Corey: Ich sehe es so: es wird nicht einen einzigen Sonnenblitz geben, sondern mehrere Blitz-Ereignisse paff paff paff,  von denen sie sagen dass sie zu einem vollumfänglichen koronalen Massenauswurf führen.

David: Genau.

Corey: Nun, wenn sie recht haben, und so sieht es aus, dann werden wir sehr bald von diesen Energien getroffen werden. Und wir werden derzeit schon in dieser kosmischen Energie gebadet, die Tier-Eirs Leute für uns mit diesen blauen Kugeln abgepuffert haben. Nachdem, was mir von diesen Wesen mitgeteilt wurde, ist es so, dass dieser energetische Blitz unser Bewusstsein mehr als alles andere beeinflussen wird. Es wird jedoch auch physische Dinge geben, die geschehen werden. Tatsache ist, dass auch Micas Leute das durchgemacht haben. Unsere Erde geht durch den letzten Übergang in die vierte Dichte, und es gibt wachsende Schmerzen, Dinge geschehen. Und das ist genau das, was wir erwarten und beobachten müssen, um zu erkennen und zu wissen, was da geschieht. Die energetischen Veränderungen und der Blitz werden unser Bewusstsein anscheinend beeinflussen und uns dazu veranlassen, einen größeren Bewusstseinsschub zu durchlaufen, der uns dann in eine Bewusstseinsrenaissance hineinführt, so wie bei Micas Volk. Dort sind nicht überall Regenbogen-Menschen, die auf seinem Planeten herumfliegen. Und es hat bei ihnen eine Weile gedauert, bis sie dorthin kamen, wo sie nun nach ihrem Event sind.

David: Richtig. Du siehst also, es wird ein paar sehr große Erschütterungen auf der Erdoberfläche geben. Bedeutet das dden Ausfall aller elektromagnetischen Geräte, wie einige Insider vermuten?

Corey: Das würde bei diesem Sonnenereignis definitiv auftreten, bei diese Sonnenstößen, die stattfinden werden, ja. Das ist definitiv zu erwarten.

David: Es wird also nötig sein, durch den Stromausfall hindurch zu navigieren.

Corey: Ja, das ist definitiv etwas, was passieren wird. Man erwartet, dass das im Grunde den KI-Einfluss auslöschen wird, der WIRKLICH noch ein großes Problem ist. Er ist eines unserer größten Probleme.

David: Richtig.

Corey: Es wird dem allem die Grundlage entziehen, davon gehe ich aus, das Wasser, in dem dieser Fisch schwimmen kann, nämlich die Elektronik. Daher werden wir eine Menge unserer Technologie ersetzen müssen, was eine guter Moment sein wird, um die neuere Technologie einzuführen, die, wenn wir durch diese Bewusstseinsveränderung gehen, und dann werden wir diesen Technologieschub plötzlich haben und einfach anfangen zu wachsen wie verrückt.

David: Glaubst du, dass, wenn diese Blitze einmal stattfinden, das die Außerirdischen autorisiert, offener darin zu sein, uns zu helfen und zu erscheinen?

Corey: Ich glaube ja. Mir wurde gesagt, dass nach diesem Ereignis es zwei Arten von Wesen geben wird, die hier auf dem Planeten einziehen werden und die Teil der Kugelwesenallianz und dieser Konföderation sind. Sie werden im Grunde die Betreuer dieses neuen Zyklus sein.

David: Der Verlust der elektromagnetische Ausrüstung bedeutet also nicht unbedingt, dass jeder an Hunger, Unruhen usw. stirbt.

Corey: Nein, denn es gibt viele Technologien und eine Menge von nicht-terrestrischen Gruppen, die sicherstellen, dass uns geholfen wird, durch diesen Übergang zu gelangen. Es gibt momentan eine Menge von ihnen hier, die sich dieser Aufgabe verschrieben haben. Einige von Ka'Arees Leuten haben sich abgesondert, um uns zu helfen, sowie einige andere Gruppen, die mit dem Anshar verbunden sind.

David: Nun, wir sind ja im Grunde dabei, uns die Hände schmutzig zu machen, lass uns mal auch darüber reden. Die Anshar sagten dir früher einmal, dass sie Menschen unter die Erdoberfläche zu ihren innerirdischen Bereichen bringen, um ihnen zu helfen.

Corey: In der Vergangenheit haben sie das getan, ja.

David: Glaubst du, dass in bestimmten Teilen der Erde, wo es zerstörerisch genug werden könnte, dass ein Teil dieser außerirdischen Hilfe beinhalten wird, die Menschen in an andere Orte zu bringen, sagen wir, Mutterschiffe oder irgendwo unter der Erde, wenn die Oberfläche der Erde vorübergehend von Katastrophen getroffen wird?

Corey : Nach dem, was mir mitgeteilt wurde, wird es nicht so unglaublich katastrophal werden, es werden aber seltsame Dinge geschehen. Mir wurde gezeigt, dass ein Meteor in die Atmosphäre eintrat und über den Pazifischen Ozean explodierte, ganz hoch oben mit einer Explosionswelle, die so etwas wie einen Tsunami verursachen wird. Diese Stürme würden unglaublich energetischer werden. Und mir wurde gezeigt, wie sich die Erde im Raum drehte und in diese kosmische Energie eintauchte. Und als sie sich drehte, war es wie ein Dynamo, der einfach noch mehr Energie aufbaut. Und das hat dazu beigetragen, dass die Stürme immer mächtiger werden und auch die Erdbeben- und Vulkan-Aktivität.

David: Eine Menge von Menschen, die channeln, versuchen immer, die drei Tage der Dunkelheit aus dem Buch der Offenbarung irgendwie mit hineinzubringen. Hast du eine Vorstellung, was diese Prophezeiung sein könnte? Ist sie wörtlich zu nehmen oder eine Metapher?

Corey: Das ist wörtlich zu nehmen. Wenn die Sonne den vollumfänglichen koronalen Massenauswurf haben wird, wird sie aussehen, wie wenn man sich die SOHO-Bilder ansieht und man sieht darauf Sonnenflecken. Sie wird wie eine riesige dunkle Kugel aussehen.

2 Sun Spots

David: Wirklich?

Corey: Das ist nur eine Frage von ein Paar Tagen, bevor sie sich vollständig ihre Polarität umschaltet und sich wieder ins Gleichgewicht bringt, so wurde es mir beschrieben. Und dann, paff, sie wird wieder aufleuchten und wieder ihr Licht ausstrahlen.

David: Sehr interessant. Ich werde eine weitere Frage stellen, obwohl ich den ganzen Tag so weiter machen könnte. Denn das ist natürlich mein Kernthema.

“Corey, was passiert mit denen, die nicht aufsteigen?"

Corey: Wow! Das wird eine sehr komplizierte Antwort. Es scheint entweder eine Verzweigung von Zeitlinien zu geben, oder diese Individuen werden auf einen anderen Planeten gebracht, wo sie den Zyklus wieder durchlaufen können - den 3. Dichtezyklus w- sie werden auf einen Planeten der 3. Dichte gebracht, weil unser Planet in die Ebene der 4. Dichte übergeht. Jetzt habe ich eine Menge Leute gehört, die versuchen zu postulieren, was passieren wird. . . Gibt es zwei verschiedene Erden? Ich weiß die Antwort  darauf wirklich nicht.

David: Meinst du, dass die Zeit, dass bestimmte Menschen auf einen anderen Planeten verschoben werden, dann sein wird, wenn die Blitze passieren und ETs beginnen, sich offen zu zeigen?

Corey: Nun, wenn sie diese Menschen wegbringen werden, müssen sie es, so meine ich, vorher tun, wenn sie nicht wollen, dass sie dieser Energie ausgesetzt sind. Es gibt einfach vieles dabei, was wir nicht wissen.

David: Es ist interessant, wenn wir uns das Buch der Offenbarungen anschauen, Kapitel 11, Vers 11, wenn es heißt: "Die Gerechten, die von den vielen gemieden wurden, werden in den Himmeln geboren werden. Und in dieser selben Stunde erschüttern Erdbeben die Erde.” Die Prophezeiung in der Offenbarung scheint darauf hinzuweisen und daher kommt natürlich auch die Sache mit der Entrückung.

Corey: Genau.

David: Sie scheint darauf hinzuweisen, dass es irgendeine Art von In-Sicherheit-Bringen von Menschen, die wie die Anderen dienstbar sind, gibt, der Gruppe, die in die 4. Dichte aufsteigt, bevor einige der stärker zerstörerischen Katastrophen auf der physischen Oberfläche passieren werden. Was meinst du dazu?

Corey: Ich habe nichts von all den "Gerechten" gehört, die vor all diesen Erdveränderungen entfernt würden. Von dem, was mir gesagt wird, müssen alle Gerechten hier sein, um diesen Sonnenblitz und diese Energie, die volle Energie-Einströmung, zu erfahren, denn das ist es, was diesen Aufstieg oder diese Bewusstseinsrenaissance auslöst.

David: Oh, das hier ist sehr persönlich. Ha, du weißt noch nicht, was jetzt kommt...

Corey: Nein.

David:

"Wird David jemals mit dir gehen, um die Kugelwesenallianz in der Zukunft zu sehen? Und wenn nicht, warum?”
Wow!

Corey: Du weißt, ich weiß es nicht.

David: Wir haben viel darüber gesprochen.

Corey: Allerdings.

David: Und so denke ich, seit ich darin involviert bin, bin nicht nur ich es, der eine Frage stellt, sondern du und ich, wir unterhalten uns über die Dinge, über die wir gesprochen haben.

Corey: Richtig.

David: Du sagtest mir, dass ich einige Probleme damit hätte, gemäß diesen Wesen nicht demütig genug zu sein, , dass ich mehr Demut entwickeln müsse, und mehr eine meditative Praxis.

Corey: Das war die Hauptsache, ja.

David: Und dass ich Stress abbauen und mein Leben mehr geregelt, mehr ausgeglichen bekommen müsse.

Corey: Richtig. Ja, und sie haben mich dazu veranlasst, dir diesen Remote Viewing Kurs von Gerald O'Donnell zu geben.

David: Richtig.

Corey:. . . und sie sagten, dass das dir helfen würde, mehr in die Schwingung zu kommen, in der du sein müsstest. Und all diese Dinge, die du erwähnt hast, würden dich in die Schwingungsangleichung bringen.

David: Richtig. Ich meine, eine echt gute Konsequenz zu dieser Frage ist etwas, das in einem deiner neuesten Updates kam, und das sind einige Aussagen, die Ka'Aree gemacht hatte.

Corey: Apropos Ka'Aree. . . Nun fragen sich viele Leute: warum besuchen die ETs nicht mich? Sie besuchen diese und jene Person. Warum komme ich nicht dran? Sie erklärte mir dazu, sich einer Person zu nähern, bedeute nicht, sich  dir, David Wilcocks Ego oder wie du dich selbst siehst, zu nähern.

David: Richtig.

Corey: Sie wenden sich zuerst auf einer höheren Ebene an dich. Dein höheres Selbst genehmigt, welche Art von Kontakt man bekommt, wenn überhaupt.

3 Anshar Greeting Higher Self

Deine höhere Quelle autorisiert das, und sie geben dir auch über dein höheres Selbst Downloads, Visionen. Und du glaubst, dass es direkt von einem ET kommt . Aber aus Gründen der kosmischen Gesetze und ihren eigenen karmischen Gründen müssen sie sich dir auf dieser Ebene nähern. Die bösartigen Nicht-Irdischen und Menschen, sie werden sich wohl weniger darum kümmern. Ich fand das deshalb sehr interessant, weil ich mich frage, warum du gesagt hast, dass du diese Leute in Träumen kontaktieren würdest, und ich hörte nichts davon. Und sie ließ mich nur wissen, dass es ein bisschen mehr mit einem Prozess zu tun, als wir uns alle vorstellen.

David: Kurz, Ka ' Aree sagte zu dir, dass es Kontakte mit Anderen geben würde, ähnlich wie du ihn bekommen hast. Es geht also nicht nur um mich.

Corey: Genau.

David: Es geht um das Publikum.

Corey: Richtig. Ja, es geht nicht um mich, und es geht nicht um dich. Eine große Anzahl von Menschen werden diese Art von Kontakt haben.

David: Was ist die Reihenfolge? Was erwartet sie? Corey: Die Art, wie sie es erklärte, ist, dass sie sich zuerst an die Menschen wenden - das war, bevor ich über die Sache mit dem höheren Selbst wusste, dass sie sich durch Träume an die Menschen wenden und ihnen Downloads geben. Jetzt, während der Sonnenfinsternis, bekamen die Leute, die die Meditationen machten -ich habe einen riesigen Bericht von diesen Leute bekommen - all diese Ideen und Downloads und Informationen. Also, das ist geschehen.

David: Genau.

Corey: Ich warte immer noch darauf, von diesen wirklich interessanten Träume zu hören, um zu beginnen, was genau das war, von dem sie mir sagten, dass es damit anfangen würde. Und dann würde es vom Traumkontakt, vom mehr und mehr realistischeren Traumkontakt, zum tatsächlichen physischen Kontakt von Angesicht zu Angesicht in kleinen Gruppen übergehen. Es wird nicht im Fernsehen sein. Du wirst vielleicht Leute mit ihrem iPhone-Video von diesen Wesen oder so etwas sehen. Aber sie werden einer, zwei, drei Personen gleichzeitig erscheinen. Sie werden nicht in Stadien erscheinen.

David: Lass uns wir das noch einmal wiederholen : wenn jemand anfällig wäre, sich selbst als Messias oder als besonders oder als Retter oder Erleuchteter zu betrachten, nachdem da bei ihm geschehen wäre, das wäre nichts Gutes, nicht wahr?

Corey: Nein. Sie werden nicht einmal versuchen, mit diesen Leuten in Kontakt zu treten. Wie in den 50er Jahren begannen sie, sich mit den Menschen in Verbindung zu setzen, diese verschiedenen nicht-terrestrischen Gruppen, und die Leute begannen diese Christus-Komplexe zu entwickeln. Und das ist sehr schwierig, auch für die bescheidensten Person, sowas nicht zu entwickeln bei all der Programmierung, die wir hatten. Also mussten sie sich ein bisschen davon zurückziehen. Das ist ein weiterer guter Grund, warum sie nicht einfach den Leuten erscheinen.

David: Wenn der Rat, der mir gegeben wurde, in gewisser Weise für mehr Leute verallgemeinert werden könnte, Ich dachte, ich hätte das ganz gut gemacht mit der Demut. Ich meine, ich fühle mich nicht so, als ob ich da draußen ein riesiges Ego projizieren. Was könnte der Durchschnittsmensch brauchen, um diese Qualität der Demut zu entwickeln? Was würde das beinhalten?

Corey: Nun, die durchschnittliche Person hat so viel Programmierung, so viele Persönlichkeitsverzerrungen, dass sie sich darauf noch nicht konzentriert und diese bearbeitet haben. Es lässt sich alles zurückführen auf die Botschaft der Blauen Avianer an uns, uns nach innen zu richten statt nach außen. Alle von uns sind. . . Wir schauen nach oben "Zeig es mir. Zeig es mir, "aber wir sollten in uns hineinschauen. Aus dem Inneren kommen alle Antworten - deine Verbindung zu deinem höheren Selbst entwickeln und einen ruhigen Geist entwickeln, um diese meditativen Praktiken geht es. Das sind alles Dinge, die dich in die Ausrichtung bringen werden. Wenn du auf das Äußere fokussiert bist, auf das Ego, ist deine Schwingung ganz anders, und dein Blick ist ganz anders.

David: Es gibt ein wirklich interessantes Zitat aus dem Buch „Das Gesetz des Einen” über die Demut, von dem ich glaube, dass wir es jetzt bringen sollten, wo es heißt ”Es mangelt an Demut ", sagen sie, ”wenn man sich getrennt von anderen und vom Schöpfer sieht.”

Corey: Das ist Ego, da kommt Ego ins Spiel, in der Art wie du dich von allen anderen unterschieden wahrnimmst.

David: Richtig,  es bedeutet größere Demut zu erkennen, dass du eins mit allen bist.

Corey: Genau.

David: Und dann, so sagen sie, bedeutet das, dass du dich bewusst als Diener von allen erkennst.

5 Corey And David

Corey: Du hast gerade beschrieben, was Ego ist. Es ist die Art, wie wir uns selbst sehen, wie wir uns von allen Anderen unterscheiden, wer wir sind, alle in dieses Ego und in die physischen Dingen im Leben verwickelt, das ist es, was sie meinen.

David: Sich irgendwie mehr mit dem Körper als mit der  Seele identifizierend, könnte man sagen.

Corey: Richtig. Genau.

David: Ok, nächste Frage:

“Wie viele Leute haben deines Wissens nach nachweislichen Kontakt mit den Blauen Avianern gehabt?"

Corey: Hm. Viele. Diese Zahl wächst und wächst. Aus irgendeinem Grund haben die meisten Leute, die in Kontakt mit den blauen Avianern waren, mir E-Mails geschrieben. Und sie sind sehr legitime Kontakte. Aber sie wollen nicht darüber reden. Oder es wurde ihnen gesagt, dass sie vorerst schweigen sollen. Also bin ich nicht die einzige Person, die sich da draußen mit den Blauen Avianern trifft. Sie treffen sich meistens in Träumen mit Menschen, und sie können etwas unterschiedlich aussehen. Sie zeigen ihr Selbst den Leuten etwas unterschiedlich. Und manchmal wird die Psyche der Menschen es anders interpretieren. Sie werden kommen und sagen: "Nun, ich habe ein weißes Vogelwesen gesehen, und das ist alles, was die Blauen Avianer tun. Ich weiß daher nicht, ob es ihnen nicht möglich ist, richtig zu interpretieren, was ihnen korrekt gegeben wurde, oder vielleicht erscheinen die blauen Avianer verschiedenen Menschen unterschiedlich.

David: Um es mal auf eine Zahl zu bringen, was würdest du sagen?

Corey: Ich habe keine Ahnung.

David: Vielleicht Hunderte? Vielleicht Tausende?

Corey: Ich bin mir sicher, dass es Tausende sind.

“Weiß Ka'Aree, dass sie hier auf der Oberfläche sehr bekannt wird? Wenn ja, geht, fühlt sie sich wohl dabei, dass du eure Begegnungen mit uns teilst?”

Corey: Ja, sie und die Anshar sind sich dessen sehr bewusst. Eines der Dinge, die vorkommen, ist, dass, wir über ihre Existenz und die Existenz des Anshar berichtet haben, viele, viele Menschen von der Erdoberfläche sich psychisch an die Anshar gewandt haben. Und das ist etwas, dass sie nicht ganz gewohnt sind. Sie sind es gewohnt, sich an die Oberflächenbevölkerung zu wenden.

David: Genau.

Corey: Und viele Male, wie ich in der Vergangenheit erklärt habe, hatten sie Täuschung verwendet und uns gesagt "Wir kommen von den Sternen", wo sie in Wirklichkeit unter ihren Füßen waren. Es war nur eine Angelegenheit der Sicherheit. Sie sind sich sehr bewusst, wie sehr wir uns auf sie konzentrieren. Sie wollen dass wir, wie die Blauen Avianer es wollen, dass wir uns nach innen richten.

David: Aber sie erzählt mir gewisse Dinge, die ich nicht teilen sollte. Aber du würdest also sagen, dass sie sich bewusst ist, dass du mit dir sprichst, dass du dein Bote bist. Und sie will, dass die Leute sich dessen bewusst sind, was sie sagt.

Corey: Ja, die Anshar sind jetzt sehr besorgt. Die zeitlichen Anomalien sind aufgetreten, die bei ihnen dem Mandela-Effekt sehr ähnlich sind. Außerdem erleben sie Dinge, die gezeigt haben, dass sie nicht ganz auf der auf der richtigen Zeitleiste sind, und sie sind deswegen sehr aufgeregt. Und sie haben vor kurzem einige ziemlich starke Maßnahmen getroffen, von denen ich in meinem Update berichtet habe.

David: Ok, nächste Frage:

“Du hast erwähnt, dass Ka'Aree gesagt habe, dass die Anshar sich in unserer Geschichte als Götter ausgegeben haben. Hat sie jemals gesagt oder angedeutet, in welcher Region oder Zeitraum diese Erscheinungen stattgefunden haben?”

Corey: Als ich die Geistverschmelzung mit ihr machte war sie 130 Jahre alt. In dieser Zeit war sie nicht in die Antike zurückgekehrt. Es wurde mir nicht mitgeteilt, welche der Götter aus ihrem Volk kamen oder von einigen der anderen nichtmenschlichen Gruppen, die sie besuchten. Als ich also die Geistverschmelzung mit ihr hatte, sah ich, wie sie sich mit uniformiertem Personal aus der Zeit der vierziger, fünfziger Jahre traf, es sah aus wie in England. Es sah europäisch aus. Ich glaube, es war England und die Vereinigten Staaten. Sie [die Anshar] zeigten sich als aus einem bestimmten Sternensystem kommend, als sie sich mit diesen Militärbeamten trafen.

David: Ok, nächste Frage: Ich glaube, du kannst das klären, aber sie ist interessant und wird dir helfen, das zu klären, was du sagst.

“Als die Anshar-Leute vor 20 Millionen Jahren auf diesem Planeten landeten, wurden sie als Wesen der dritten oder vierten Dimension betrachtet?”

Corey: Ja, es war vor etwa 17 Millionen Jahren. Ja, das waren Wesen der vierten Dichte, die aus unserer Zukunft kamen. Als sie in die Vergangenheit zurückkamen, wurden sie nicht im Dichtemaßstab degradiert. Wir haben also seit etwa 17 Millionen Jahren menschliche Wesen der vierten Dichte - ich geh mal davon aus, dass wir sie "menschlich" nennen - die neue Wiederholung der Menschen – die unter unseren Füßen leben.

David: Würdest du sagen, dass sie weiter fortgeschritten sind als bis dorthin, wo Micas Leute jetzt sind?

Corey: Oh, absolut, es war weit in die Zukunft, nachdem sie in die vierte Dichte augestiegen waren, dass sie begannen, diese zeitlichen Anomalien zu bemerken und gingen dann wieder in die Zeit zurück, um zu versuchen, ihre Zeitlinie aufrecht zu erhalten.

David: Weißt du, ob diese Zeitreise ein technologischer Prozess war? Oder etwas, was sie praktisch mit dem Bewusstsein und dem Wissen über Portale erreichen konnten?

Corey: Ihre Technologien...alles, was sie tun, ist ihr Bewusstsein zu erweitern. Ihre Raumschiffe, alles. Sie sind bewusst miteinander verbunden und betreiben diese Geräte mit ihrem Bewusstsein. Wenn sie uns eines ihrer Schiffe geben würden, wäre es einfach so etwas wie eine Hülle. Wir würden es nicht wirklich verstehen, denn eine entscheidende Komponente fehlt, der Pilot. Und der Pilot ist das Stromnetz, das den Flug steuert. Das alles geschieht durch Bewusstsein. Deshalb verwenden sie oft Kristalle. Aber sie sind uns so weit voraus, dass wir es nicht wirklich verstehen können. Wir verstehen technologisch nur „Muttern und Bolzen“ [Anm.: bildlich gesprochen ganz primitiv materiell]. Sie sind einfach so weit darüber hinaus, dass wir es wirklich nicht einmal verstehen können.

David: Ich kann mir vorstellen, dass Leute wie Ka'Aree in der Lage sind, Telekinese zu machen. Hast du dort jemals jemanden gesehen, der die Dinge mit seinen Gedanken bewegt?

Corey: Nein, keine Telekinese, aber sie haben definitiv die Möglichkeit, mit Menschen auf eine sehr kraftvolle Weise zu kommunizieren. Aber ich habe sie nicht Telekinese anwenden gesehen. Ich habe andere Wesen gesehen, die mit Kisten, engen Kisten auf ein Raumschiff gingen, wie über dem Boden schwebten. Aber sie benutzen keine Telekinese. Sie benutzen diese Bewusstseins-Technologie, die für uns aussehen würde wie magische Telekinese.

David: Weißt du, wenn. . . Als du die Anshar in diesen hölzernen Sesseln sitzen sahst, die telepathisch mit uns kommunizieren, schwebten die Stühle von alleine, oder lassen die Leute die Stühle schweben?

4 Anshar Construct Chairs

Corey: Die leeren Stühle schwebten auch. Bei vielen der Dinge, die da unten betrieben werden, wo die Anshar in ihrer Stadt waren, war es irgendwie so, dass jede Person dort unten eine gewisse Menge an Spannung und Bewusstsein drahtlos an diese Technologie überträgt. Ich habe nicht die Fähigkeit, das vollständig zu verstehen. Du kannst die klügste Person hier auf dem Planeten nehmen, und sie wird auch nicht in der Lage sein, dass nachzuvollziehen. Unser Verstand kann diese Konzepte nicht erfassen.

Davd: "Was weißt du über die Identität oder Absicht von irgendwelchen der alten Götter, basierend auf allem, was du anhand der Smart Glass Pads erfahren hast?”

Corey: Ich denke, die Absichten können aus den Geschichten über die Götter abgeleitet werden, die wir vor uns haben. Vieles davon beruht auf tatsächlichen Dingen. Wer diese Götter oft sind, ist wirklich eine Frage unseres eigenen persönlichen Glaubenssystems. Eine Menge Leute denken nur, entweder Anunnaki oder Reptiloide. Und ja, die waren da, aber das Ganze umfasste auch andere Gruppen, die mit den Menschen interagierten, und sie erhielten die gleiche Bezeichnung.

David: Meinst du, dass Menschen in der Kabale bis zu einem gewissen Grad immer noch das Gefühl haben, als ob sie die Art von verunglimpften Göttern sind, und dass sie ihre göttlichen Ansprüche über den Planeten wiederherstellen wollen?

Corey: Ja. Das ist genau das, was sie glauben. Sie glauben, dass sie von diesem Planeten abstammen. Ihre Abstammung schuf den genetischen Grundstock bzw. das Vieh, dass sie hier zu verwalten haben. Und sie fühlen sich dazu berechtigt.

David: Nun, vielen Dank für die Beantwortung unserer Fragen. Ich bin sicher, wir werden weitere erhalten. Und danke fürs Zuschauen. Das ist "Cosmic Disclosure". Ich bin euer Gastgeber, David Wilcock, und beantworte eure Fragen mit Corey Goode.


Usage Policy: Please post 1/3 of this article and a link back to this page for the remainder of the article. Other portions can be quoted from. It would be appreciated if all those who re-post this information would follow this standard.

Loading...